Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

LUMEN

18. August / 20:00 - 22:00

Wieviel Lustfeindlichkeit verträgst Du? Lange Spätsommersonnenuntergänge und ein Haufen Heranwachsender zwischen sexualisierten Machtkämpfen und homoerotischer Lust. Sich im Habit wiederfindend, kreuzen sich Jahrzehnte später ihre Lebens-, Leidens- und Liebeswege erneut. Allesamt, nie verheiratet, erzkatholisch, (mega gay), und dennoch oder vielleicht gerade deshalb Meister* der Verführung. Ihre Heimat – die Kirche. Ihre Ambitionen – Heilsversprechen. Was man von ihnen lernen kann – Glück vortäuschen, auch wenn das Schicksal einem ein schlechtes Blatt zugespielt hat. Was ein Habit ist, scheint in säkularer Gegenwart unnützes Wissen katholischer Insider geworden zu sein. Für die Protagonisten* in „LUMEN“ ist der Habit enthaltsamer Schutz und enthemmte Realität zu gleich. Viel Sünde und noch mehr Schuldgefühle: Ein Kampf der Geschlechtsteile mit tödlichen Folgen. Eine unwirklich entrückte Realität, die eine bedrängende Nähe über Künstlichkeit zumutet.
Regie / Konzept: Fabio Gunnemann + Ensemble

VERANSTALTER*INNEN: Eine Produktion von P1.Ensemble in Kooperation mit KCM – Schwulenzentrum Münster e.V.

HOMEPAGE: jugend-drama.de

EINTRITT: Eintritt: 8 € (6€ ermäßigt)

KARTENRESERVIERUNG: p1.ensemble@jugend-drama.de

BARRIEREFREIHEIT: Nicht barrierefrei

Details

Datum:
18. August
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

KCM Scwulenzentrum e.V.
Am Hawerkamp 31, Haus G
Münster, 48155
+ Google Karte