Pride Week


13. August 2021 (Freitag)

Nähworkshop // 9 Uhr
Schule für Modemacher*innen am Aasee

Wir bieten euch eine Einführung in die Kunst des Nähens an der Maschine. An CSD Materialien könnt ihr das Gelernte den Tag über ausprobieren und perfektionieren. Das Beste daran: Alles was ihr näht, kommt dem CSD Verein am Ende zu Gute, denn wir fertigen Pride Flaggen, Jutebeutel und Ordner*innen-Binden an. 
Anmeldung bitte vorab an presse@csd-muenster.de.

Ort: Schule für Modemacher, Echelmeyerstraße 1-2, 48163 Münster
Veranstalter*innen: CSD Münster e.V.
Homepage:www.csd-muenster.de
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: ja


14. August 2021 (Samstag)

Flaggenhissung // 12 Uhr
am Stadthaus 2 am Ludgerikreisel

Das wohl deutlichste Zeichen der Sichtbarkeit von LGBTTIQ*+ ist die Regenbogenflagge. So auch in Münster, denn sie wird als Zeichen von Toleranz und Verbundenheit zwischen der Stadt Münster und der Queeren Community gehisst.

Die Prideweeks werden traditionell vom KCM Schwulenzentrum Münster e.V. & CSD Münster e.V. gemeinsam mit Redner*innen aus der LGBTQA+ Community durch die Hissung der Regenbogenflagge(n) eröffnet.

In diesem Jahr findet die Flaggenhissung auf Grund von Umbauarbeiten nicht wie üblich am Stadthaus 1, sondern ausnahmweise am Stadthaus 2 am Ludgeriskreisel statt.
Wer live dabei sein möchte, kommt bitte um 12 Uhr zum Stadthaus 2. Setzen wir zusammen ein Zeichen für mehr Toleranz in unserer Gesellschaft.
Wir freuen uns auf euch.

In diesem Jahr werden übrigens erstmals alle drei Stadthäuser beflaggt.

Ort: Stadthaus 2, Ludgeripl. 4-6 // Ludgerikreisel
Veranstalter*innen: KCM e.V. + CSD Münster e.V.
Homepage: www.kcm-meunster.de // www.csd-muenster.de
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: Rollstuhlgerecht

Gruppentreffen -SHG- TransIdent Münster // 15 – 18 Uhr

Zur Zeit sind wieder mehr Menschen erlaubt (Transmädchen, Transjungs, Eltern, Transfrauen, Transmänner, Intersexuelle, alle die auf der Suche sind oder dazwischen und Angehörige und Zugehörige oder Betreuer/innen), findet jeder jemanden zum Austauschen. Egal komm einfach und fühle dich wohl!
Auch für „Neue“ (nur Mut!) ist immer ein Platz frei! Egal von wo ihr kommt!
Und es kommen immer einige Neue, auch Eltern! 

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/112740137653445

Ort: KCM, Am Hawerkamp 31, 48155 Münster
Veranstalter*innen: Trans* Beratung Münster & Trans-Inter-Münster e.V. / SHG TransIdent MS
Homepage:
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: nein

Gruppentreffen von Eltern mit Trans*Kinder // 15 Uhr

Infos: https://www.facebook.com/events/175279111254480

Weitere Infos siehe Veranstaltung oben drüber. Der Veranstalter ist ebenfalls Trans* Beratung Münster & Trans-Inter-Münster e.V. / SHG TransIdent MS.

Dyke March Münster // 17 – 19 Uhr

Wir wollen mit dem Dyke March gemeinsame Sichtbarkeit herstellen und auf die vielfältigen Lebensrealitäten und Diskriminierungserfahrungen von Dykes hinweisen. Im Rahmen der Pride-Weeks sollen politische Forderungen von Frauen, Lesben, nicht-binären, trans und inter Personen eine eigene Plattform bekommen.
Der diesjährige Dyke March findet am 14. August um 17 Uhr statt und startet am Domplatz. Die Demo endet am Hafenplatz mit einer Kundgebung und Musik. Im Anschluss feiern wir im Sozialpalast weiter. Der March und die anschließende Feier sind barrierefrei gestaltet.

Ort: Domplatz
Veranstalter*innen: Dyke March Münster
Homepage: Instagram // dyke_march_muenster
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: barrierefrei

Fachvortrag mit Dr. med. Michael Szukaj // 18.30 Uhr
(auch Online)

Im Rahmen der Prideweeks des CSD Münster e.V. veranstalten wir, der T-I-MS e.V. und die Trans*Beratung Münster einen Fachvortrag zum Thema „Trans*Menschen und ihre Trans*Begleittherapie“. Wir freuen uns, dass wir Dr. med. Michael Szukaj wieder für einen Fachvortrag gewinnen konnten. Er gründete früher die Trans*Erwachsenen-Ambulanz der UKM und machte sich danach mit einer eigenen Praxis selbstständig. All die Jahre war es für ihn ein besonderes Anliegen, sowie Herausforderung die Trans*Menschen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) in und um Münster zu begleiten und sie auf ihren individuellen Wegen zu unterstützen.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/343550667465857

Ort: KCM, Am Hawerkamp 31, 48155 Münster
Veranstalter*innen: Trans* Beratung Münster & Trans-Inter-Münster e.V. / SHG TransIdent MS und CSD Münster e.V.
Homepage: www.csd-muenster.de
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: nein


19. August 2021 (Donnerstag)

Gestalte dein CSD Shirt! // 17 Uhr

Du hast noch kein Outfit für den 28.8? Kein Problem! Das passende T-Shirt kannst du dir bei uns selber gestalten. Alles, was du dafür brauchst:
– Maske und Nachweis von Negativtest (oder Genesung / Impfung)
– Ein T-Shirt, was du gerne bemalen und gestalten möchtest und deine Ideen.
Die Textilstifte stellen wir!  Komm vorbei und design dir dein eigenes CSD T-Shirt! Für die Planung wäre es toll, wenn du dich per Mail: track@vse-nrw.de anmeldest! Altersspanne: 14-27 Jahre

Wir freuen uns auf dich!

Ort: Track, Dechaneistraße 14, 48145 Münster
Veranstalter*innen: Track Münster
Homepage: https://www.track-ms.de/Startseite/
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: nein


20. August 2021 (Freitag)

„Raus aus den Löchern!“ – Queergeschichtlicher Stadtrundgang durch Münsters Altstadt
// 19.30 Uhr – ca. 21.30 Uhr

Welche*wer den Geschichtsunterricht in der Schule langweilig fand und / oder in Museen vergeblich nach queeren Themen Ausschau hält, ist bei diesem Stadtrundgang mit Historiker*in Sabine Heise goldrichtig. Denn Münster ist schon seit 1718 ganz schön queer!

Treffpunkt ist vor dem Landesmuseum gegenüber vom Domplatz.
Anmeldung unter: https://queergemeinde-muenster.com/kontakt/

Ort: vor dem Landesmuseum gegenüber vom Domplatz
Veranstalter*innen: Queergemeinde Münster und CSD-Verein.
Homepage: https://queergemeinde-muenster.com/kontakt/
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: Wir achten auf rollstuhlgerechte Wege


21. August 2021 (Samstag)

Take Over goes Wochenmarkt // 12 Uhr

Treffpunkt: Dieks – Kaffee & Curry (alter VW-Bulli)

Veranstalter*innen: LiVas e.V.
Homepage: www.livas.org
Barrierefreiheit: bedingt Rollstuhlgerecht


22. August 2021 // 11 h (Sonntag)

Yoga Schnupperkurs für FLINT Personen

Alle Level sind herzlich willkommen zu 75 Minuten Yoga und anschließendem Austausch. Gerne Yogamatte, Isomatte oder andere Unterlage, bequeme Kleidung (je nach Wetterlage) und Getränke mitbringen.

Ort: Wewerka Pavillon (Vulva-Tempel), Aasee-Uferweg, 48143 Münster
Veranstalter*innen: LiVas e.V.
Homepage: www.livas.org
Eintritt: frei
Barrierefreiheit:

Queere Radtour // 14.30 Uhr
Treffpunkt vor dem Asta-Gebäude, Schlossplatz 1

Am 22. August machen wir mit dem Fahrrad das Münsterland unsicher. Es geht in entspanntem Tempo für etwa zwei Stunden über Landstraßen und an den Ausläufern des Vorbergs Hügel entlang mit einer Pause mit Picknick zwischendurch. Bist du dabei? Eine unverbindliche Voranmeldung asta.lesben@uni-muenster.de hilft uns beim Planen.

Wann? Sonntag, 22. August um 14:30 Uhr
Wo? Treffpunkt vor dem Asta-Gebäude, Schlossplatz 1
Wer? Queers and Friends, wer Lust hat dabei zu sein

Was brauche ich? Ein verkehrstaugliches Fahrrad, etwas zu trinken, optional einen Helm (ist sicherer und sieht sportlicher aus….) und gute Laune

Wir freuen uns auf euch!
Amelie und Meike (Autonomes Lesbenreferat Uni Münster)

Ort: Treffpunkt vor dem Asta-Gebäude, Schlossplatz 1
Veranstalter*innen: Autonomes Lesbenreferat Uni Münster
Homepage: http://lesbenreferat.blogsport.de/
Eintritt: frei
Barrierefreiheit:

Drag Workshop // 16 Uhr ( Dauer ca. 5 Stunden)

Schön, dass ihr euch für die Kunstform Drag interessiert. In unserem Workshop erkunden wir die Disziplinen Make up, BodyShape und Performance und nehmen uns dafür ganze fünf Stunden Zeit. Am Ende gibt es noch ein Shooting, damit ihr eure Looks verewigen könnt. Wir nehmen eine Kursgebühr von 40€ und statten euch im Gegenzug mit hochwertigem Make up von Mac Cosmetics, Hüftpads & Outfit und allem was sonst noch dazu gehört aus.
Die Sachen nehmt ihr natürlich am Ende mit nach Hause. 
Anmeldung über info@houseofblaenk.com

Ort: KCM, Am Hawerkamp 31, 48155 Münster
Veranstalter*innen: House of Blaenk
Homepage:https://www.houseofblaenk.com/
Eintritt: Kursgebür 40 €
Barrierefreiheit: nein


23. August 2021 (Montag)

„Safer Sex für trans* und nicht binäre Menschen“ // 19 Uhr
(Online Vortrag Austausch)

In der zwei stündigen online-Veranstaltung gibt der trans* Aktivist und Sexualpädagoge Alexander Hahne (www.alexanderhahne.com) Infos zu HIV Prävention und sexuell übertragbaren Infektionen, Safer Sex (Kondome, PrEP, Schutz durch Therapie) und Risikomanagement für trans* und nicht-binäre Menschen. Eure Fragen sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an trans* und nicht-binäre Menschen. Interessierte Privatpersonen, die cis* sind dürfen gerne als Gasthörer*innen dabei sein.

Anmeldung bis zum 18.08. per Email: kanz@aidshilfe.org

Ort: Online
Veranstalter*innen: Fachstelle für Sexualität und Gesundheit – Aidshilfe Münster e.V.
Homepage: https://aidshilfe.org/praevention/herzenslust/
Eintritt:
Barrierefreiheit:


24. August 2021 (Dienstag)

Offenes „rainbow after work“ Picknick im Südpark // 17 Uhr

Wir möchten im Rahmen der pride weeks mit euch picknicken. Wir treffen uns am 24. August um 17 Uhr im Südpark und freuen uns auf Begegnungen, Gespräche und auf ein schönes Treffen im Freien. Packt euch eine Decke und etwas zu essen ein und kommt vorbei.

Anmeldung: nicht erforderlich 

Ort: Südpark
Veranstalter*innen: Fachstelle für Sexualität und Gesundheit – Aidshilfe Münster e.V.
Homepage:https://aidshilfe.org/praevention/herzenslust/
Eintritt:
Barrierefreiheit:

Singstar-Pride Weeks-Special // 17 – 20 Uhr

Singen und gemeinsam Spaß haben – das alles verspricht unser diesjähriges Singstar-Outdoor- Special! Große Musikauswahl, gesellige Runde, lachen und Spaß garantiert!

Bitte denkt an eine Maske und ein Negativtestnachweis (oder Genesung/Impfung).
„Bühnenoutfits sind gern gesehen!“

Ort: Track, Dechaneistr. 14, MS
Veranstalter*innen: Track MS
Homepage: track-ms.de
Eintritt:
Barrierefreiheit: nein


26. August 2021 (Donnerstag)

Legendäre Werwolfsnacht! // 18 Uhr
Track meets Massar!

Es ist eine lange Tradition, die mit einer Corona bedingten Pause in die nächste Runde geht! Traust du dich in den Düsterwald zu kommen und auf Werwolf Jagd zu gehen? Dann freuen wir uns, dich am 26.8 ab 18 Uhr in die Hochstraße 12, im Hinterhof der AWO zu sehen! Bitte denkt an eine Maske und ein Negativtestnachweis (oder Genesung/Impfung). Für die Planung wäre es toll, wenn du dich per Mail: track@vse-nrw.de oder a.daum@awo-msl-re.de anmeldest.

Altersspanne: 14-27 Jahre // Bei gutem Wetter im Hinterhof barrierefrei

Ort: AWO, Hochstr. 12, Münster
Veranstalter*innen: Track Münster
Homepage: https://www.track-ms.de/Startseite/
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: ja

Queerpolitischer Talk zur Bundestagswahl“ im Hadiqa – Sozialpalast // 19 Uhr
(auch Online)

In einem Monat ist Bundestagswahl, aber wie siehts eigentlich mit LSBTIQA*-Themen aus? Am Donnerstag, 26. August kommen wir dazu mit Vertreter*innen der Parteien ins Gespräch. Maren Behrensen von der University of Twente spricht zu Populismus und Anti-Gender-Backlashes und zusammen stellen wir Fragen und Forderungen und bekommen einen queerpolitischen Einblick ins Parteienspektrum.

Lasst uns im Garten über eure queeren Belange mit Almut Grossmann (NRW Jusos), Josefine Paul (Grüne), Kira Swailla (Linke), Klaus Kretzer (FDP) sowie mit Vertreter*innen von Volt Münster und Die Partei reden! Die Veranstaltung findet unter freiem Himmel im Hadiqa Sozialpalast statt, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Zeigt einfach am Eingang einen max. 48h frischen negativen Test, Impfnachweis oder Nachweis einer genesenen COVID-19-Infektion vor.
Einlass 18:45 Uhr.
Ende 20:30 Uhr.
Bedingt barrierefrei.

Habt ihr jetzt schon Fragen an die Politik? Dann schreibt eine Mail an queerpolitisch@csd-muenster.de

Ort:Hadiqa – Sozialpalast, Hafenstraße 6
Veranstalter*innen: CSD Münster
Homepage:www.csd-muenster.de
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: bedingt


27. August 2021 (Freitag)

Begleiteter HIV Selbsttest // 17 – 19 Uhr

Wir bieten am 27. August zwischen 17 Uhr und 19 Uhr kostenlos einen begleiteten HIV Selbsttest in den Räumen der Fachstelle für Sexualität und Gesundheit an. Es wird für den Test ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe benötigt (ähnlich wie bei einem Blutzuckertest). Das Ergebnis ist bereits nach 10 Minuten ablesbar. Eine Infektion kann mit einem Selbsttest zwölf Wochen nach einem möglichen Risikokontakt sicher ausgeschlossen werden, da sich dann genügend Antikörper für einen Nachweis gebildet haben. Daher eignet sich dieses Testangebot für Personen, die ein Übertragungsrisiko hatten, welches länger als drei Monate zurück liegt. Der Testabend ist ein Angebot für alle Geschlechter.

Anmeldung bis zum 23.08. per Email: info@aidshilfe.org

Ort: FSG – Aids Hilfe Münster e.V., Schaumburgstr. 11, MS
Veranstalter*innen: Fachstelle für Sexualität und Gesundheit – Aidshilfe Münster e.V.
Homepage:https://aidshilfe.org/praevention/herzenslust/
Eintritt:
Barrierefreiheit: ja

Pride Week AusKlang mit Livemusik // Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

Der CSD Münster e.V. und die Rote Lola laden einen Tag vorm Christopher Street Day im Rahmen der Prideweeks zu einem wunderschönen Open Air Konzertabend ein. 
(Übrigens: Im Anschluss kann hier sogar getanzt werden!)
Wir freuen uns sehr, dass die Musiker*innen Ley, Hannah Melea und FRINK (solo) zugesagt haben, uns ein paar schöne selbstgeschriebene Songs aus ihrem Set zu präsentieren.

Der Einlass beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. 
ACHTUNG: Es gelten die 3G-Regeln, wobei für getestete Personen auf Grund der neuen Coronaauflagen die Vorlage eines PCR Tests notwendig ist.
Der Zugang zum Open Air Garten ist barrierefrei, die Toiletten sind leider nicht barrierefrei, meldet euch gern vorab oder sprecht uns vor Ort an.

Ort: Bar Rote Lola, Albersloher Weg 12, 48155 Münster
Veranstalter*innen: Rote Lola und CSD Münster
Homepage: www.csd-muenster.de & rote Lola
Eintritt: nein
Barrierefreiheit: bedingt


28. August 2021 // 14 h (Samstag)

CSDemo // Ständefest


29. August 2021 // 18 h (Sonntag)

Ökumenischer CSD-Gottesdienst
GEWOLLT – GELIEBT – GESEGNET!

Gewollt – Geliebt – Gesegnet: Im Zeichen des Regenbogens wollen wir auch in Zeiten von Corona queere und christliche Vielfalt sichtbar leben und gemeinsam feiern, musizieren und beten. Bei schönem Wetter wird es einen Open-Air-Gottesdienst geben. Bei Regen versammeln wir uns in der großen Kirche. Für alle, die etwas länger bleiben möchten: Nach dem Gottesdienst ist Zeit zum Austausch und zum Kennenlernen.

Ort: Heilig-Geist-Kirche, Metzer Str. 35-19, 48151 Münster
Veranstalter*innen: Ökumenischer Arbeitskreis CSD-Gottesdienst, Queer-Gemeinde Münster und Alt-Katholische Gemeinde Münster
Homepage: www.queergemeinde-muenster.com
Eintritt: frei
Barrierefreiheit: Rollstuhlgerecht